Eichpflicht von Wasser- und Wärmezählern

Die gesetzliche Grundlage für die Pflicht zum Austausch von Kaltwasser-, Warmwasser- und Wärmezählern bildet der § 1 Absatz 1 des Eichgesetzes vom 11.07.1969. Demnach müssen die gesamten Zähler geeicht sein, wenn sie im geschäftlichen Verkehr verwendet werden. Unter geschäftlichem Verkehr versteht man in diesem Fall die Verwendung der Messwerte dieser Geräte im Rahmen einer Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung. In der Eichgültigkeitsverordnung ist festgelegt, dass die Gültigkeit einer Eichung für Warmwasser-, Wärme- sowie elektronische Wasserzähler (warm/kalt) fünf Jahre, für mechanische Kaltwasserzähler sechs Jahre beträgt.

Verantwortlich für den vorschriftsmäßigen Zustand der Zähler ist der Gebäudeeigentümer oder die von ihm beauftragte Hausverwaltung. Abrechnungen, die auf der Basis von Messwerten eichpflichtiger, aber nicht gültiger geeichter Messgeräte erstellt werden, sind nicht ordnungsgemäß und werden von den Gerichten nicht anerkannt. Eine Umlage der entstehenden Kosten für Kaltwasserzähler ist über die Betriebskostenabrechnung (sofern vertraglich vereinbart) möglich. Diese Umlagemöglichkeit gilt auch für die Kosten eines Eich- und Wartungsservice-Vertrages.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.