Energieausweis

Entsprechend der Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) wurden Energieausweise für Wohngebäude im Baubestand ab dem 1. Juli 2008 schrittweise zur Pflicht.

Ein Energieausweis ist 10 Jahre gültig und muss vom Gebäudeeigentümer vorgelegt werden, wenn ein Haus oder ein Teil des Gebäudes verkauft, neu vermietet oder verpachtet, neu gebaut oder modernisiert wird. Für Wohngebäude sind nachfolgende Fristen zu beachten:

Status des Wohngebäudes Welcher Energieausweis?
Gebäude bis einschließlich Baujahr 1965 Bedarfsausweis seit dem 01.07.2008
Gebäude nach Baujahr 1965 wahlweise Bedarfs- oder Verbrauchsausweis ab dem 01.01.2009
Gebäude mit weniger als 5 Wohnungen und Bauantrag vor dem 01.11.1997 (die nicht der Wärmeschutzverordnung von 1978 entsprechen) Bedarfsausweis ab dem 01.01.2009
Gebäude Neubau/Modernisierung Bedarfsausweis bei Bauvorlage

 

VERBRAUCHSAUSWEIS(Energieausweis auf Basis von Verbrauchskennwerten)

Grundlage sind die Heizkostenabrechnungen von mindestens drei aufeinander folgenden Jahren. Der ermittelte Verbrauchskennwert ist abhängig vom Nutzerverhalten der Bewohner. Er wird als Energieverbrauchskennwert im sogenannten Bandtacho eingetragen und kann die Basis für Sanierungskonzepte bilden. Der Verbrauchsausweis ist nur anwendbar für Bestandsgebäude.

BEDARFSAUSWEIS(Energieausweise auf Basis von Bedarfsrechnungen)

Für den Bedarfsausweis wird ein Normverbrauch (Primärenergiebedarf in kWh/m²a) ermittelt, der anzeigt, ob tendenziell ein hoher oder niedriger Energieverbrauch zu erwarten ist. In diese Primärkennzahl fließen alle für die energetische Qualität eines Gebäudes verantwortlichen Faktoren ein: Dämmungsstandard, Anlagentechnik sowie Umwandlungsverluste des eingesetzten Energieträgers. Der Bedarfsausweis ist anwendbar für Neubau und Bestand.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.