29.07.2019

21.07.2019 Allez, Allez!

2.356 m hoch, der letzte finale Anstieg 34 km lang mit durchschnittlicher Steigung 5,5 % und das Thermometer zeigt über 30 Grad im Schatten an. Allerdings verwischen einige kürzere Abfahrten und Flachstücke das Bild, so dass die tatsächliche Steigung meist um die 7 % aufweist. Ein Anstieg der schwersten, sogenannten Hors Categorie.

Die Etape de Tour 2019 ist zugleich die 20. Etappe der Tour de France am 27.07.2019. Nicht nur die Länge des letzten Anstieges, sondern auch die dünne Luft bringen die Körper der Sportler an die Belastungsgrenze. Gestartet um 8:22 Uhr mit Startplatz 11346 von 15999 Sportlern erreicht Jens Fichte nach 10:34 Stunden als Finisher mit Endplatzierung mit 9500 das Ziel der Etape de Tour 2019. Mit Allez, Allez! schreien ihn die Radsport-Fans mit unglaublicher Euphorie die letzten 5 km ins Ziel in Val Thorens. Der Zielort liegt auf 2.300 m Höhe und ist somit der höchstgelegene Skiort in Europa.

Ich danke meiner Frau und freue mich auf die gemeinsame Vätternrundan, dem größten Radsportevent über 300 km in Schweden, mit anschließender Etape de Tour in 2020. Mein Dank gilt auch meinem Teampartner Phillip Tutzschke welcher aufgrund eines nicht reparablen Kurbelschadens leider bei Kilometer 81 aufgeben musste.